Garmin: neue Gadgets die dich fitter machen

Garmin präsentiert den Fitness-Tracker vivofit 3 und die GPS-Sportsmartwatch vívoactive HR

Garmin stellt gleich zwei Neuheiten für einen aktiven Lifestyle vor: das nächste Ass unter den Fitness-Trackern, vivofit 3, und die vívoactive HR, die die Funktionen von GPS-Sportuhr, Smartwatch und Activity-Tracker in einem Design vereint.

Der neue Ausdauerchampion unter den Fitness-Trackern

XIII_vivofit 3(c)Garmin Deutschland GmbH

Mit dem vivofit 3 bringt Garmin die nächste Generation der beliebten vivofit-Serie auf den Markt.

Der wasserdichte Fitness-Tracker kommt mit Move IQ für automatische Aktivitätenerfassung, Feedback zum eigenen Aktivitätsverhalten und einjähriger Batterielaufzeit. Der Personal Coach und Motivator ist am Handgelenk stets dabei und treibt Nutzer getreu dem Garmin-Motto „Beat Yesterday“ täglich dazu an, sich konstant zu verbessern. Optisch kann der Fitness-Tracker mit verschiedenfarbigen Zusatzarmbändern in unterschiedlichen Größen dem eigenen Style individuell angepasst werden – vom klassischen Schwarz über trendiges Camouflage bis hin zu bunten Farbkombinationen, einem weißen Wellenband oder Flechtoptik.

Active-Coach im Alltag: die vivoactive HR

IX_Garmin_vivoactive HR(c)Garmin Deutschland GmbH

Sie ist der neue, smarte Begleiter für einen aktiven Lifestyle: die vívoactive HR von Garmin.

Die neue GPS-Sportsmartwatch mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk behält dank Fitness-Tracker und umfangreichen Funktionen alles im Blick: vom individuellen Workout bis zum täglichen Weg ins Büro. Sportler überzeugt sie mit einer Vielzahl an neuen Features zur effektiveren Gestaltung des Trainings und passgenauen Funktionen für unterschiedliche Sportarten. Dabei misst die vívoactive HR die Herzfrequenz über einen optischen Sensor direkt am Handgelenk – rund um die Uhr und ohne einen externen Sensor.

Kommentieren Sie den Artikel