#everywearyougo: TOM TAILOR Frühjahr/Sommer 2016

TOM TAILOR präsentiert die neue Kollektion für dieses Frühjahr und den kommenden Sommer

Lissabon, Amsterdam, Stockholm, Boston und Berlin – TOM TAILOR entführt uns mit der aktuellen Kampagne für Frühjahr/Sommer 2016 nonstop in die spannendsten Metropolen dieser Welt. Begleitet vom Hashtag #everywearyougo bereist TOM TAILOR in dieser Saison unterschiedliche Großstädte und hat für jede Destination das passende Outfit im Gepäck.

03_TT_WOMEN_Lissabon_602_1
Lissabon

Mit der berühmten Linie 28 durch die Trendmetropole Portugals: TOM TAILOR WOMEN startet seine Rundreise im charmanten Lissabon. Die Styles sind auf warme Temperaturen eingestimmt. Entspannte Styles wie eine blaue Denim und schwarze Espadrilles werden mit detailverliebten Mustern kombiniert. Weiß und Blau bestimmen den unkomplizierten Look.

 

04_TT_WOMEN_Berlin_603_1
Berlin

Berlin ist die derzeit hippste Metropole der Welt und zieht die Besucher reihenweise in ihren Bann. Egal ob ein angesagter Jumpsuit, eine klassische Denim, ein weißes Spitzentop, ein schwarzer Shopper oder weiße Sneaker – modisch ist alles möglich. Der Look ist selbstbewusst und versprüht diese gewisse Berliner Lässigkeit.

Stockholm
Stockholm

Nächster Halt: Stockholm. Schwedische Mode steht für minimalistisches Design und reduzierte Schnitte. TOM TAILOR WOMEN zeigt für den Stopp das passende Styling: Ein meliertes Strickkleid im Etui-Schnitt, eine weiße Denim, ein cognacfarbener Shopper und hellblaue Sneaker bringen die puristische Ästhetik der Schweden zum Ausdruck.

Und weil jede Metropole noch schöner wird, wenn man sie zu zweit besucht, hat TOM TAILOR auch für die Herren Style-Kits geschnürt.

04_TT_MEN_Treehouse_602
Treehouse
01_TT_MEN_Boston_603_1
Boston
02_TT_MEN_Boston_603_1
Boston

Mein persönlicher Favorit ist „Berlin“. Ich sollte dringend eine Reise unternehmen um diesen grauen Overall auszuführen, aber eigentlich ist der doch auch total Spielplatz kompatibel, nicht?

Ihr bekommt die Kollektion ab Anfang Februar im Handel und natürlich auch online.

Kommentieren Sie den Artikel