Red Bull Crashed Ice in München

Für ihren zweiten Stopp kehrt die Red Bull Crashed Ice World Championship nach München zurück

Ich steh auf Wintersport und Nervenkitzel und da mit Schnee aktuell wenig geht, kommt der Crashed Ice Event genau recht. Die Ice-Cross-Downhill-Stars kehren nach München zurück. Die tollkühnen Frauen und Männer auf ihren Ice Skates werden sich am 08.01.16 und 09.01.16 den gewaltigen Eiskanal im Münchner Olympiapark hinunter stürzen und dabei unter Beweis stellen, wie viel Kraft, Schnelligkeit und Technik sie auf dem Kasten haben.

Red Bull Crashed Ice in Edmonton
Red Bull Crashed Ice in Edmonton

Der schnellste Sport auf Schlittschuhen kehrt zurück nach München und wird bereits zum dritten Mal seit 2010 , wo das Debüt der Red Bull Crashed Ice Weltmeisterschaft gefeiert wurde, die Landeshauptstadt erobern.

Am 8. und 9. Januar wird der Münchner Olympiapark erneut in ein Wintersport-Mekka verwandelt und die besten Skater der Welt werden zwei spektakuläre Abende voller Action und Nervenkitzel garantieren.

Streckenverlauf #crashedice München
Streckenverlauf #crashedice München

2010 konnte Martin Niefnecker aus Garmisch-Partenkirchen (aktuell 32. in der Gesamtwertung) den ersten WM-Titel der Red-Bull-Crashed-Ice-Geschichte nach Deutschland bringen.

Mit nur 25 Jahren hat der Lokalmatador immer noch einiges zu bieten und wird in der Saison 2015/16 wieder alles geben.

#crashedice by Red Bull
#crashedice by Red Bull

 

Ich bin super gespannt auf das Event und ergattere hoffentlich noch Karten für München. Sollte das nicht klappen, dann werde ich mir Samstag das ganze im Live Stream (18.40 Uhr – 20.00 Uhr) unter redbullcrashedice.com anschauen. Über den Link könnt ihr euch auch alle weiteren Infos wie Timetable, Tickets, Starterfeld etc. holen. Übrigens: Kinder bis 6 Jahre haben in Begleitung eines Erziehungsberechtigten freien Eintritt (denkt an einen Ausweis, den will man nämlich am Einlass sehen).

Zur Einstimmung habe ich hier noch ein Video für euch.

 

Kommentieren Sie den Artikel