Rezept: Käseplätzchen

Kinderleichtes Käseplätzchen-Rezept. Echt kinderleicht.

Kürzlich kam das kleine Redaktionsmädchen mit diesem Rezept aus der Schule. Sie hatte sich dort kopiert und wollte es zu Hause ausprobieren. Hat super funktioniert.

Die Käseplätzchen sind lecker für mal so oder zu Tomatensuppe oder zu einem Salat, als Beilage. Kann aber auch witzig sein, wenn man sie kleiner macht und dann auf den Salat gibt.

Die Kleine ist 7. Wir haben das Rezept zusammen gelesen. Sie hat die Zutaten zusammen gesucht und ich habe ihr beim wiegen ein wenig geholfen. Kneten ist eine tolle Sache. Man darf mit den Fingern panschen und die kalte Butter glitscht zwischen den Fingern durch. Das Rezept lässt sich auch schon mit jüngeren Kindern umsetzen.

IMG_2483Du brauchst:

200 g Dinkelmehl
100 g Sauerrah
60 g klate Butter
100 g geriebener Käse
50 g Parmesan
Salz, schwarzer Pfeffer

IMG_2488Das machst du damit:

Alle Zutaten kräftig verkneten und Taler formen. Mit etwas Abstand auf ein Backblech (mit Backpapier) geben und für 20 Minuten bei 160 Grad backen.

Fertig! :)

Kommentieren Sie den Artikel