Mit dem neuen Smartscope wird das Smartphone zum Mikroskop!

Mit dem neuen Smartscope von Ravensburger werden sperrige Mikroskope völlig überflüssig!

Wie sehen eigentlich die einzelnen Fasern in einem Blatt Papier aus? Wie ist Laub strukturiert? Wie sehen Zuckerkristalle genau aus? All das und noch einiges mehr können Kinder bald ganz einfach mit dem neuen Smartscope von Ravensburger herausfinden. Und damit können Kinder die Dinge nicht nur genauestens unter die Lupe nehmen, sondern diese besonderen Erlebnisse sogar auf einem Foto festhalten und so für die Ewigkeit behalten.

Das neue Smartscope von Ravensburger ist ein kleiner Kasten, in dem ein mobiles Gerät, wie zum Beispiel ein Smartphone, Tablet oder MP3-Player, so justiert wird, dass die Kamera genau über der Linse liegt. Nun kann der zu untersuchende Gegenstand sowohl von unten, als auch von oben beleuchtet werden. Dann noch die gewünschte Schärfe einstellen und schon kann der Gegenstand bis zu 100 mal vergrößert werden. Da das Smartscope sehr robust ist, kann es auch draußen benutzt werden sodass dem Erforschen der Natur nichts mehr im Wege steht.

ScienceX Smartscope_Produktbild

Neben dem Smartscope werden außerdem verschiedene Zubehörteile mitgeliefert, wie zum Beispiel Petrischalen, Vorlagengläser und Pinzette. Um Ideen zu sammeln, was als nächstes unter die Lupe genommen werden könnte, ist auch noch ein Poster im Lieferumfang enthalten, welches verschiedene Lebenswelten wie Wald, Strand oder Haushalt zeigt.

Das Smartscope von Ravensburger soll ab August 2015 im Handel erhältlich sein. Wir sind jetzt schon gespannt, wie es sich im Test schlagen wird!

 

 

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel