„Der kleine Medicus – Bodynauten auf geheimer Mission im Körper“ | Demnächst im Kino!

Endlich kommt das beliebte Kinderbuch „Der kleine Medicus“ von Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer als Animationsfilm in die Kinos!

Der kleine Medicus – Bodynauten auf geheimer Mission im Körper“ von Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer ist die Verfilmung des Bestsellers „Der kleine Medicus„. Ab Ende Oktober ist der lehrreiche Animationsfilm in den Kinos zu sehen!

Filmplakat

In „Der kleine Medicus – Bodynauten auf geheimer Mission im Körper“ geht es um den 12 Jahre alten Nano, der den fiesen Professor Schlotter dabei erwischt, wie er Nanos Großvater einen kleinen Roboter injiziert. So will Professor Schlotter in Zukunft die gesamte Menscheit kontrollieren. Um das zu verhindern, sucht Nano Hilfe bei seinem Hausarzt Dr. X. Doch in der Praxis von Dr. X und der genialen Wissenschaftlerin Micro Minitec gehen unfassbare, merkwürdige Dinge vor sich. Die beiden haben ein Mikrotisierungsverfahren entwickelt, mit dem sie ein Raumschiff verkleinern und so menschliche Körper erforschen könnnen. Der Bodynaut, der das Raumschiff fliegt, ist das pinke, sprechende Kaninchen Rappel. Um seinen Opa von Professor Schlotters Roboter zu befreien, beschließen Nano und seine Freundin Lilly sich schrumpfen zu lassen und als Bobynauten durch Opas Körper zu fliegen. Diese Reise bietet ein Abenteuer nach dem anderen, denn im Inneren des Körpers müssen sie gefährliche Killerzellen überstehen, ätzender Magensäure ausweichen und außerdem gegen den injizierten Roboter kämpfen. Außerdem ist der Sauerstoff im Raumschiff begrenzt!

Auf ihrer spannenden Reise lernen Nano und seine Freundin Lilly eine ganze Menge über das Innere des menschlichen Körpers. Genauso geht es auch den kleinen Zuschauern. So wird Wissen über Biologie, den Körper und die Medizin einfach, verständlich und kindgerecht vermittelt. Und das alles verpackt in einem spannenden Animationsfilm.

Gesprochen werden die animierten Figuren in „Der kleine Medicus – Bodynauten auf geheimer Mission im Körper“ von beliebten Prominenten, wie Bernhard Hoëcker, Christiane Paul und Malte Arkona. Bei dem Titelsong zum Film handelt es sich um eine Neuinterpretation des Songs „Völlig losgelöst“ durch die Band „Deine Freunde„.

Der kleine Medicus – Bodynauten auf geheimer Mission im Körper“ ist ab dem 30. Oktober 2014 sowohl in 2D, wie auch in 3D im Kino zu sehen!

Quelle

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel