It’s shopping time – WALKING THE CAT Pop-Up Shop in Berlin

main-logo

Zugegeben, Online-Shopping ist wirklich eine praktische Sache. Zwischen Pausenbrote schmieren, Zahnpasta aus dem Gesicht wischen, den Laptop fürs Büro nebst der Kinderschar aufs Rad schwingen, Kinder in Kita und Kiga abliefern und letztendlich im Office ankommen, ist wirklich keine Zeit mehr, in endlosen Shoppingtouren den Kleiderschrank der Kleinen auf Vordermann zu bringen.

stage_overview_girls_bathrobe_de

Schön im Übrigen, wenn auch andere Mamis das so sehen und dann auch noch einen wirklich klasse Onlineshop für trendige Kindermode aus den USA, Skandinavien, Frankreich, Spanien, Australien oder England aus dem Boden stampfen.

Mit WALKING THE CAT hat es sich Daria Surneva, Gründerin und Geschäftsführerin, seit Anfang dieses Jahres zur Aufgabe gemacht, die international angesagteste Baby- und Kindermode auf die Kita-Catwalks Deutschlands zu bringen. Ab jetzt sind wir alle also nur einen Mausklick entfernt von international beliebten Marken wie Mini Rodini, Bobo Choses oder Soft Gallery und weniger bekannten Entdeckungen wie Tocotó Vintage, Louise Misha, Sunchild und vielen mehr!

140210_stage_jungs_hosen_de

Und weil es natürlich zwischendurch auch mal nett ist, durch solch tolle Läden zu streifen, gibt’s vom 15.05. – 18.05. 2014 einen WALKING THE CAT-Pop-up-Store im BOLD Room, Torstrasse 68, 10119 Berlin. Vier Tage lang gibt es dort die einmalige Chance für fashionverrückte Eltern und Kids die WTC-Kollektion live zu entdecken, vor Ort in entspannter, kinderfreundlicher Atmosphäre zu shoppen und mit etwas Glück eine von fünf Decken aus der Bugaboo Wool Collection zu gewinnen.

140210_stage_babys_strampler

 

Also Berliner Mamis – it’s shopping time!
Wir lesen uns, euer feenkind

Kommentieren Sie den Artikel