Frühjahrsputz im feenkind-Zuhause

Alles neu macht der Frühling – alles schön macht ProWIN! Nein keine Angst, ich bin nicht unter die Putzmittel-Vertreterinnen gegangen und stromere immer noch lieber mit meinen Kids draußen und für euch im WWW umher, als das ich passioniert den Staublappen schwinge. Eigentlich halte ich es gerne nach dem Motto „good moms have sticky floors, dirty ovens ans happy kids“ – daher war ich auch erst einmal skeptisch, als ich die Anfrage einer Freundin zum Testen diverser Putzmittelchen erhielt. ProWIN? Kannte ich nicht und ein Testbeitrag dazu war mir erst einmal zugegeben etwas suspekt.

Da ich ja aber grundsätzlich ein neugieriger Mensch bin und neben all den schönen Dingen, die unsere Kinder so mit sich bringen, leider auch mit jedem Nachwuchs der Putzaufwand explosionsartig zunimmt, hab ich mich mal näher mit besagten „Wunderprodukten“ auseinandergesetzt. Liebe Mamas, liebe Papis – was soll ich sagen, ich bekenne mich, seit Neuestem bin ich ProWIN Fan! Und da ich finde, man sollte seine freie Zeit nicht ausschließlich mit Putzen verbringen, sondern vor allem dieses phantastische Wetter draußen mit einer ordentlichen Portion Eis verbringen, stelle ich euch heute hier mal meine ProWIN-Lieblingsprodukte vor, die mir mein Putzleben mit zwei kleinen Dreckspatzen doch tatsächlich ein wenig leichter gemacht haben.

Eines vorweg – die Produktpalette dieser innovativen „Reinemachmarke“ ist wirklich unglaublich. Von diversen Tüchern, Handschuhen, Reinigern für einfach alles im und ums Haus, bis hin zu einem Baukastensystem für dein ganz individuelles und komplett natürliches Waschmittel – eine Bibel also für alle passionierten Facility Manager und Putzteufelchen. Gut, dass man hier dank erfahrener ProWIN-Vertreterinnen einen guten Einblick erhält, was man denn nun für seine Ansprüche am besten nehmen sollte. Für mich, wie sich nach einer kurzen Beratung herausstellte, sollte es nun erst einmal der ProWIN Alleskönner Premium nebst Sprühflasche, der Backofen und Grillreiniger, Orangen Power sowie der Mikro Standard Handschuh, das Universaltuch, das Mikro Glastuch und das Polier- und Glanztuch werden.

Erster Pluspunkt: der stolze Preis von über 16,90€  für die 500ml Flasche Alleskönner Premium ist überhaupt kein Drama, es wird nämlich in besagter Sprühflasche 1:10 verdünnt, ist also unglaublich sparsam. Umgerechnet also 1,20€ pro Sprühflasche. Von dieser Mischung pro Liter Wasser einmal sprühen, fertig ist eine wirklich gut duftende Mischung zum Bodenputzen. Gut duftend ist nun aber bei zwei Wildfängen, die – bei uns zumindest – die Hoheit über den gesamten Fußboden pflegen und diesen auch ordentlich mit diversen Krümeln, Sand oder Eisklecksen verschönern, beim besten Willen nicht genug. Also ab zum Punkt „alles sauber macht mein Wässerchen“. Auch hier kann ich nicht klagen. Meine Böden wurden in der Tat mühelos sauber und streifenfrei. Sogar Flecken an der Wand lassen sich mit dem Alleskönner und dem Mikro Standard Handschuh entfernen. Meine Edelstahlspüle glänzt seit ProWIN auch wieder und das ALLERBESTE liebe Mamas: Flecken in der Kleidung meiner Kinder „waren einmal“! Die Alleskönnermischung schafft es nämlich einwandfrei wirklich hartnäckige und bereits mehrmals gewaschene Flecken aus der Kleidung zu bekommen – im Übrigen auch Karottengläschenkotze. Ein kleines Pumpspray ist daher nun auch unterwegs mein treuer Begleiter und mein Großer weiß bei einem „Fleckendesaster“ dank Schokoeis nun auch schon „da muss schnell Zauberpumpi drauf“. Für alle Mamas, die wie ich Wert auf nicht allzu viel Chemie legen: der ProWIN Alleskönner Premium besteht aus rein pflanzlichen, mild wirkenden Tensiden auf Basis von Kokos und Sonnenblumen und ist vollständig biologisch abbaubar. Wie auch der Rest der proWIN Reinigungs-Produktpalette.

Auch der Orangenpower Fettlöser ist wirklich genial. Ihr kennt ja alle, wie verklebt so eine Dunstabzugshaube nach gewisser Zeit wird. Ein paar Tropfen Orangenpower auf den feuchten Handschuh und das Fett löst sich in der Tat ganz von allein! Und wer sich schon immer mit den lieben Vignetten an der Windschutzscheibe abgemüht hat: Den Orangenpower auf den Kleberest der Vignette auftragen und schon löst sich dieser von der Scheibe.

Als nächstes hab ich mir den Backofenreiniger vorgenommen. Vorweg: ich HASSE nichts mehr, als Backofen putzen. Auch diese ständige Blechschrubberei ist mir ein Greuel! Mein Backofen sah daher nun auch wirklich nicht aus wie der Werbung entsprungen. Ich habe den Versprechen der ProWIN Beraterin daher auch wirklich nicht geglaubt von wegen „der sieht nachher aus wie neu“! Also neugierig die Bleche mit dem Reiniger eingepinselt, das Backblech im Anschluss einfach für ein, zwei Stunden in einen großen Müllsack gelegt und geguckt, was passiert. Mit Universaltuch und Kalkreiniger bewaffnet habe ich mich dann tatsächlich ans Werk gemacht und war in der Tat begeistert. Ein paar Sprüher Kalklöser aufs Blech (zum neutralisieren des Backofenreinigers, wie ich im Vorfeld aufgeklärt wurde) und der komplette Schmutz lässt sich problemlos und dabei ohne jegliche Schrubberei mit dem besagtem Tuch entfernen. Beide Daumen hoch für dieses Produkt und im Übrigen auch für die kommende Grillsaison die perfekte Anschaffung: mein Mann putzt seitdem ganz ohne Murren und Motzen seinen Weber Grill!

Meine letzten beiden Produkte im Test waren dann das sogenannte Mikro Glastuch sowie das ProWIN Polier- und Glanztuch. Beide Tücher in Kombi – das Glastuch leicht feucht, das Poliertuch trocken – und meine Fenster sind ganz ohne Einsatz irgendeines weiteren Putzmittels Fingertapper-frei. Und zwar in einer Minute. DAS hat mein Putzleben – um ehrlich zu bleiben, die Sicht aus meinen Fenstern – sozusagen revolutioniert. Die Tücher sind im Übrigen ganz vielseitig einzusetzen, besagtes Poliertuch eignet sich zum Beispiel hervorragend für alle Hochglanzoberflächen und poliert dabei streifen- und schlierenfrei. Das ist mir aber in der Tat total egal, denn dieses Fensterding, das ihr alle kennt, ja das hat mich einzig und allein schon glückselig gemacht!

Wie eingangs schon erwähnt – NEIN, das feenkind macht nun nicht in ProWIN! Mehr Infos zu den vielen Produkten und Einsatzmöglichkeiten im Haus, ums Haus…“am Kind“ gibt’s HIER

Oder direkt bei meiner proWIN Beraterin Nada Wronn, die Euch alles ausführlich und detailliert erklären kann.

Nada Wronn

0179-67 67 281

nada.wronn@me.com

Und last, but not least, hab ich von Nada ein paar Vorher-Nachher-Bilder bekommen, die dem ein oder anderen von euch vielleicht ja ganz bekannt vorkommen. Ich sag nur Edding auf der Telefonstation (hier übrigens entfernt mit proWIN Orangen Power)

Foto image

image2 image1

 

Ich bin dann mal putzen – wir lesen uns, euer feenkind!

Kommentieren Sie den Artikel