Handprothese aus dem 3D Drucker

Habt ihr euch schon mal damit beschäftigt, was eine Handprothese kostet? Ich schätze mal viele von uns haben davon keine Ahnung, da es einen selbst nicht betrifft. Ein Vater wollte seinem Sohn unbedingt eine Prothese kaufen, aber wer hat schon kanpp 20.000 auf der hohen Kante? Toll das dieser Vater nicht aufgegeben hat…

Der 12 Jährige Leon McCarthy aus Marblehead, Massachusetts wurde ohne Finger an seiner linken Hand geboren. Sein Vater wollte ihm gerne eine Prothese kaufen und fand schließlich eine Anleitung im Internet von einem Designer. Die Anleitung war für einen 3D Drucker. Kaum vorstellbar, was man nicht alles mit einem 3D Drucker heute erschaffen kann!! Leon’s Schule hatte einen 3D Drucker und für unter 10$ hat sein Vater ihm eine Handprothese gebaut. In der Anleitung wurde genau gezeigt, wie die Einzelteile aus dem Drucker später zusammengesetzt werden. Eine Handprothese für nicht mal 10$, die auch noch funktioniert!!!

Prothese

Wenn Leon sein Handgelenk nach vorne bewegt, kann er etwas mit den Finger fassen, wenn er das Handgelenk nach hinten bewegt, öffnen sich die Finger wieder. Natürlich sieht die Prothese nicht so professionell aus wie eine Industrie-gefertigte, aber für Leon hat die Prothese genau ihren Zweck erfüllt und erleichtert ihm das Leben. Schön, dass es mittlerweile solche Chancen gibt und wer weiß wohin uns die Technologie des 3D Druckers noch führt…

Kommentieren Sie den Artikel