Miniaturlokomotive für zu Hause

Welches Kind träumt nicht davon einmal Lokomotivführer zu sein?! Wenn ihr grade mal 17.000 Euro auf der hohen Kante habt, dann könnt ihr euren Kids diesen Traum nun erfüllen. Ich schätze mal, dass es für die meisten Kids wohl eher ein Traum bleiben wird und sie nur in Freizeitparks mal auf einer Lok fahren können, aber schaut euch das gute Stück mal an.

Die Miniaturlok wird von vier 250 Watt-Motoren angetrieben und im Maßstab 1:8 legt sie 725 Kilogramm auf Strecken mit bis zu drei Prozent Steigung zurück. Genau das richtige für einen Kindergeburtstag, denn auf den Wagons finden wirklich alle einen Platz. Natürlich darf bei der Lok ein gescheites Soundsystem nicht fehlen, schließlich braucht man ja auch realistische Dampflokomotivengeräusche, damit es auch richtig Spaß macht und man kann bei 17.000 ja auch einiges erwarten… In diesem Sinne gibt es natürlich auch Rauch aus dem kleinen Schornstein. Die Gesamtstrecke der Lok beträgt 70 Meter, da kann man schon eine ordentliche Runde durch den Garten drehen. Außerdem wurde die Lok mit einem regenerativen Bremssystem ausgestattet, wodurch die Akkus beim Bremsen aufgeladen werden.

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, wer sich das leisten kann, und ob es wirklich nötig ist…minilok-655x400

Kommentieren Sie den Artikel