Kuhl Co. KG. – Mach keinen Fehler! Lerne ein Handwerk!

Wenn Firmen in Werbevideos singend, tanzend und rappend um Nachwuchs werben, ist das meistens schlimm und peinlich. Jetzt mal ehrlich – es hat bis jetzt keine Werbekampagne gegeben, um kompetenten Nachwuchs, in keiner Branche, die cool und ehrlich rüberkam.

Wenn Firmen die eigenen Azubis und Praktikanten zwingen, dümmlich reimend für die nötige Street-Credibility zu sorgen, ist das traurig. Oh ja! Auch wir haben schon köstlch darüber gelacht und das eine oder andere Video gepostet – erinnert ihr euch?

Das findet auch das Deutsche Handwerk. Und schickt seinen eigenen Azubi-Rap ins Rennen. Meinen die das ernst? Achtung, jetzt bloß keinen Fehler machen. Vielleicht doch lieber ein Handwerk?

Das Handwerk ist wichtig und muss weiter gefördert werden. Deswegen gibt es auch die neu gelaunchte Website. Hier findet ihr alles was mit dem Thema Handwerk zu tun hat.

Kommentieren Sie den Artikel