Wird Facebook uninteressant für eure Kids?!

Ein 13-Jähriges Mädchen erklärt, warum Facebook nicht mehr interessant für die Jugend ist

Liebe Eltern, habt ihr euch schonmal gefragt, wie ihr euren Kindern, wenn sie noch zu jung sind, „verbieten“ könnt sich einen Facebook-Account zu machen, oder wie ihr überprüfen könnt, was eure Kids bei Facebook so treiben? Laut diesem 13-Jährigen Mädchen braucht ihr euch darüber vielleicht keine Gedanken mehr zu machen. Anscheinend sind die Teens von heute nicht mehr so verrückt darauf sich ein Profil bei Facebook zu gestalten, da ja die Eltern dort angemeldet sind und alles sehen könnten was ihre Kids posten.

Ein anderer Grund ist natürlich auch, dass die Kids sich nur dort anmelden, wo ihre Freunde auch sind und was die Kids als trendy ansehen. Da immer neue Portale aus dem Boden sprießen und die Kids sich dort eher anmelden, weil diese neu und cool sind, scheinen sie nicht mehr an Facebook interessiert zu sein. Daraus ergibt sich für euch natürlich, dass ihr aufpassen solltet, wo eure Kids sich sonst so anmelden und was sie dort treiben.

In jedem Fall solltet ihr den Beitrag des Mädchens mal lesen. Ich fand es wirklich interessant…

 

teenager-und-facebook

Kommentieren Sie den Artikel