Regenbogen-Pasta

Wenn man einen Kindergeburtstag bei sich zu Hause veranstaltet, dann muss man den Kids auf jeden Fall was bieten, sei es beim Spielen oder beim Essen. Zum Thema Essen habe ich jetzt ein tolles Rezept für euch, wovon die Kids mit Sicherheit überrascht und begeistert sein werden.

Habt ihr schonmal Regenbogen-Pasta gemacht?! Nein? Ja dann mal gut aufgepasst. Eigentlich ist es super einfach und geht sehr schnell. Ihr kocht eure Pasta (egal welche Sorte) einfach wie auf der Packung beschrieben. Wenn sie al dente sind, dann schüttet ihr sie ab und lasst kaltes Wasser über sie laufen.

Während die Pasta kocht, könnt ihr schonmal in verschiedene Gefrierbeutel Lebensmittalfarbe einfüllen, etwa 10 Tropfen mit 2 Teelöffeln Wasser. In jeden Beutel aber nur eine Farbe. Ihr könnt natürlich so viel Farben nutzen wie ihr wollt. Dann könnt ihr die Pasta in die Beutel füllen, alles gut mischen und für einige Minuten stehen lassen. Zum Schluss nochmal die ganze Pasta in das Sieb geben, mit Wasser abspülen und auf die Teller aufteilen.

Schon habt ihr bunte Regenbogen-Pasta!!!!

Kommentieren Sie den Artikel