„Die Kinder aus Bullerbü“ von Astrid Lindgren

Wie wäre es mal wieder mit einem neuen Buch für die Kids? Naja so neu ist das Buch nicht mehr, aber es gehört, finde ich, absolut zu den Kinderbuchklassikern und somit in jedes Bücherregal. Ich habe die Geschichten von Astrid Lindgren immer geliebt und war absoluter Fan von „Die Kinder aus Bullerbü“. Die Geschichten von Astrid Lindgren sind einfach toll für Kinder!!!

„Die Kinder aus Bullerbü“ ist zum ersten mal 1988 erschienen und im Buch dreht sich alles um das kleine Dorf Bullerbü. Das Dorf besteht nur aus drei Höfen, auf denen Lisa, Bosse, Lasse, Inga, Britta, Ole und die kleine Kerstin wohnen. Hier können die Kids toll spielen. Sie bauen Hütten, gehen auf Schatzsuche oder übernachten in der Scheune. Sie können im Sommer angeln und Krebse fangen und im Winter Schlittschuh laufen und rodeln. Ihr könnt euch die einzelnen Ausgaben holen oder aber die Gesamtausgabe. Die Gesamtausgabe enthält die Einzelbände „Wir Kinder aus Bullerbü“, „Mehr von uns Kindern in Bullerbü“ und „Immer lustig in Bullerbü“.

Viel Spaß beim Entdecken dieser tollen und harmonischen Welt!!!!!

288094

Kommentieren Sie den Artikel