Eiswürfelbehälter „brrrr“

Nachdem die Osterfeiertage bei einigen von uns noch schön verschneit waren, hoffe ich darauf, dass der Sommer oder viel mehr der Frühling es endlich schafft. Ich finde dafür kann man sich auch schonmal ein paar Eiswürfel vorbereiten. Als kleiner Tollpatsch gelingt es mir immer wieder das Wasser für die Eiswürfel im Gefrierschrank zu verteilen oder die fertigen Eiswürfel, bei dem Versuch sie aus der Packung zu holen, in der Küche zu verteilen. Deswegen freue ich mich umso mehr über diese schicke Lösung.

Der Behälter „brrrr“ von black+blum ist ein 10-beiniger Polarbär. Dieser wird vertikal gefüllt und eine kleine Öffnung sorgt dafür, dass nicht zu viel Wasser zurück bleibt. Anschließend kommt der Deckel drauf und der Eiswürfelbehälter wird im wahrsten Sinne des Wortes auf seine Beine gestellt und ins Gefrierfach geschoben.

Wenn die Würfel schließlich gefroren sind, müsst ihr den Behälter nur noch kurz auf den Tisch hauen und die Eiswürfel lockern sich. Durch die Öffnung könnt ihr sie dann in ein Glas schütten. Super Sache!!!!!

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel