Playstation 4 Vorstellung

Wer gestern nicht den Livestream zur neuen Playstation gesehen hat, der kann sich jetzt die nötigen Infos zur neuen Konsole holen, schließlich werden eure Kids betteln eine zu bekommen. Die Jungs von HypesRus haben den Stream angeschaut und alle wichtigen Infos zusammen gepackt, aber lest selbst!!!

Sony hatte eingeladen und die Zukunft der Sony Playstation angekündigt. Und damit wurde uns nicht zu viel versprochen. Zwar wurde die Konsole selbst, zur Enttäuschung aller, gar nicht erst präsentiert, aber man konnte sich ein Bild davon machen, zu was diese Konsole in der Lage sein wird.

Die neue Playstation 4 wird einen 8 GB AMD Prozessor beinhalten, was mehr ist als erwartet und damit definitiv für ausreichend Leistung sorgen sollte.

Der neue Controller ist zwar nicht mehr ganz so schick, besitzt aber ein Touchpad und eine “Share” Taste für die Sozialen Netzwerke. Mit dieser “Share” Taste können nicht nur ,gerade aufgenommene, Videos sofort ins Netz gestellt werden, sondern man kann auch seine Freunde live am eigenen Spiel teilhaben lassen. Auf Wunsch kann man so jedem Freund weltweit die Möglichkeit geben in sein eigenes Spiel einzugreifen.

Ein weiteres neues Feature erinnert an die Wii-U. Die Playstation 4 wird die Möglichkeit bieten seine Spiele auf der Playstation Vita fortzusetzen. Man kann also zukünftig das Haus verlassen und trotzdem sein aktuelles Spiel einfach weiterspielen. Darüber hinaus speichert die neue Playstation auch automatisch. Auschalten ohne Speichern ist zukünftig Alltag und kein Ärgerniss mehr.

Playstation 3 Spiele sollen aber lediglich per Streaming auf der Playstation 4 gespielt werden können und nicht mit der Original Disc. Wie genau das funktionieren soll, müssen wir leider noch abwarten.

Soweit die Theorie. Was jetzt kommt treibt einem das Wasser im Mund zusammen und Tränen in die Augen. Es folgen Spielvorstellungen, die das Potenzial der Playstation 4 erahnen lassen. Und hier fällt einem fast die Kinnlade runter. WOw!

Das Who-Is-Who der Spieleentwicklerszene war eingeladen und präsentierte ihre Entwicklungen für die Playstation 4. Square Inx kündigte ein neues Final Fantasy an, Blizzard kündigte für die Playstation 3 und 4 eine Umsetzung des PC-Hits Diablo 3 an und Ubisoft stelle eine neue Demo von Watch-Dogs vor. Darüber hinaus gab es Drive-Club, eine Autorennsimulation, die Gran Turismo den Run ablaufen könnte und das neuste Projekt der Halo Macher Destiny.

Die grafischen Leistungen und die neuen Engines sind kaum in Worte zu fassen, aber wer schon einmal einen Einblick in das Gameplay und die Grafik von Killzone 4 bekommen will, ist hier genau richtig:

Gamplay Video Killzone 4

Gerne hätten wir noch ein paar Details mehr erfahren, aber die ersten Einblicke in die Zukunft der Sony Playstation machen Hoffnung auf etwas ganz Großes.

Kommentieren Sie den Artikel