Neues vom Feenkind: Social Patchworking – Nähen für einen guten Zweck

Social Patchworking – Nähen für einen guten Zweck

Falls ihr es noch nicht gesehen habt, dann solltet ihr das schnellstens nachholen: Es gibt was Neues von unserem Feenkind.

In ihrem neusten Eintrag geht es darum das Leid von Kids ein wenig zu mildern. Farbtupfer e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt das Leben besonderer oder kranker Kinder in Krankenhäusern und speziellen Einrichtungen etwas bunter zu gestalten, etwas lebenswerter zu machen. Sie nähen bunte Mützen, Trösterlis, Kathetertaschenhüllen und vieles mehr. Zusammen mit Mamikreisel haben sie sich eine tolle Aktion überlegt für ganz verschiedene Einrichtungen und Krankenhäuser in Deutschland.

Mehr erfahrt ihr in ihrem Eintrag. Viel Spaß beim Stöbern und Nachlesen

 

Kommentieren Sie den Artikel