Toy Story mit Spielzeug nachgespielt

Könnt ihr euch vorstellen einen Film nur mit echtem Spielzeug nach zu stellen? Welcher Film würde sich dafür wohl am besten eignen? Natürlich Toy Story. Am 12.1.2013 wurde das „Live Action Toy Story Project“ beendet und der in liebevoller Handarbeit hergestellte Film auf Youtube hochgeladen. Der Film „Toy Story“ wurde dafür in voller 80-Minuten-Länge mit einer echten Kamera und mit echtem Spielzeug gedreht.

Jonason Pauley und Jesse Perrotta (damals 17 und 18 Jahre) haben im Jahr 2010 begonnen einzelne Szenen des Animations-Films von Disney/Pixar mit ihren eigenen Spielzeug-Puppen nachzuspielen und mit der Kamera aufzunehmen. Da die gezeigten Szenen recht gut angenommen wurden, beschlossen die beiden im September 2011 den ganzen Film, Szene für Szene, exakt nachzustellen. Die Beiden haben sich bevor sie losgelegt haben natürlich sich bei Pixar die Erlaubnis eingeholt.

Eigentlich war der Film schon im August 2012 fertig, wurde aber erst gestern auf Youtube hochgeladen, vermutlich hat es etwas gedauert, bis Pixar hierfür die Zustimmung gab.

Wenn das mal nicht ein Film für einen Abend auf der Couch mit den Kids ist!! Viel Spaß beim Schauen!!!

Kommentieren Sie den Artikel