Knaller für Kinder

Alle Kinder lieben Silvester und das mag wohl zum größten Teil daran liegen, dass es ein Feuerwerk gibt und jede Menge Knaller. Leider unterschätzen Kinder oft die Gefahr die hinter so einem kleinen Knaller stecken kann, denn nicht umsonst landen jedes Jahr jede Menge Menschen im Krankenhaus, weil sie Verbrennungen davontragen, oder sie sogar richtig schlimme Verletztungen haben.

Um zu vermeiden, dass euren Kindern etwas passiert, solltet ihr natürlich keinen kleinen Kindern einen Knaller in die Hand geben. Für kleinere Kinder die auch mit knallen wollen, gibt es Knallfrösche. Ansonsten solltet ihr eure Kids natürlich niemals aus den Augen lassen und sie nur Knaller anzünden lassen, wenn ihr dabei seid. Auf den Verpackungen ist immer ein Mindestalter angegeben und daran sollte man sich auch halten. Wunderkerzen und Konfetti Shooter können doch auch schön aussehen!!

Sollte doch mal etwas passieren und ein Böller schon vorher losgehen, dann lasst die Wunde von einem Arzt untersuchen, denn sie muss auf jeden Fall desinfiziert werden und der Grad der Verbrennung bestimmt werden. Also besser einen Arzt aufsuchen als später eine schlimme Entzündung zu riskieren.

Passt schön auf eure Kids auf, denn es gibt immer wieder Leute, die ihre Böller sinnlos in der Gegend rumwerfen. Ansonsten wird es bestimmt ein toller Abend und die Kids werden jede Menge Spaß haben, auch wenn sie nur zugucken können. Aber Vorsicht ist besser als Nachsicht heißt es doch so schön…

Bei der Geburtstagsfee bekommt ihr tolle Knaller für Kinder. Viel Spaß bei den Vorbereitungen!!!!

Kommentieren Sie den Artikel