Mit Look Mommy kindgerechte Apps finden

Wenn ihr euch schon immer mal gefragt habt, wie ihr zwischen all den Apps die es mittlerweile gibt die Richtigen für eure Kinder auswählen könnt, oder wie eure Kinder gute Apps auswählen können, dann solltet ihr euch mal Look Mommy anschauen.

Wenn ihr nicht viel Geld dafür bezahlen wollt, dass eure Kids sich irgendwelche sinnlosen Apps runterladen, dann solltet ihr entweder sehr aufmerksam sein und eure Kids nicht aus dem Auge lassen wenn sie euer IPhone oder IPad in der Hand haben oder ihr wählt eine andere sichere Variante. Mit Apps für Kinder wollen Look Mommy die genannten Probleme lösen und sie haben so eine Sammlung von kindgerechter Apps zusammengestellt. Diese Apps sind sortiert nach dem Spaß-Faktor oder verschiedenen pädagogischen Themen. Hier habt ihr einen schnellen Überblick über mehr als 800 Apps, welche für Kinder verschiedener Alterstufen von 1 bis 8 Jahren geeignet sind. Vorausgesetzt ihr habt mindestens iOS 5 und noch 5 MB frei, dann steht euch und euren Kids nichts mehr im Weg.

Viel Spaß beim Testen.

 

1 Kommentar

  1. gut, dass es bei der Auswahl von Apps Unterstützung gibt. Ich finde die es ziemlich schwierig, wirklich gute Apps für kleine Kinder zu finden. Und wenn ich selbst schon mein Smartphone immer wieder verwende, kann ich es auch meinem Sohn nicht wirklich vorenthalten.

    Der ist jetzt 1,5 Jahre alt und hat einen riesen Spaß, mit mir zusammen auf dem Display herumzuspielen.
    Aktuell nutze ich 3 unterschiedliche Apps:
    – Baby Rattle – ist eine einfache Rassel und bietet in unterschiedlichen Designs und nette Unterhaltung
    – Toddler Tom – eine sehr nett gezeichnetes App (ähnlich wie Talking Tom) nur eben für eine wesentlich jüngere Zielgruppe ausgelegt.
    – Toddler Animals – Tierbilder mit den dazugehörigen Stimmen zum Weiterblättern.

    Wer hat sonst noch gute Tipps?
    lg peter

Kommentieren Sie den Artikel