Goodyear baut LEGO LKW im Maßstab 1:1 nach- Versteigerung zu Gunsten von DocStop

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, läuft momentan bis zum 27. September die IAA Nutzfahrzeuge 2012 in Hannover. Zu diesem Zweck hat Goodyear einen futuristischen LEGO Lkw im Maßstab 1:1 bauen lassen und dieser soll vom 19. bis 29. Oktober 2012 auf dem Online-Markplatz eBay zu Gunsten der Lkw-Fahrer-Initiative „DocStop für Europäer e.V.“ versteigert werden. Unterstützt wird die Aktion von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer und von Jürgen Drews, die beide den LKW signiert haben. „Es ist für mich eine Selbstverständlichkeit, Goodyear bei der Wohltätigkeitsauktion für DocStop zu unterstützen. Für Lkw-und Bus-Fahrer, die ihren Arbeitsplatz auf der Straße haben, ist es nicht einfach, medizinische Hilfe zu erhalten, wenn sie unterwegs sind“, so Jürgen Drews bei der Unterzeichnung des LEGO Lkw in Hannover.

Den Erlös des LKW´s nach dessen Versteigerung spendet Goodyear komplett an DocStop. DocStop bietet Berufskraftfahrern medizinische Versorgung während sie unterwegs sind. Ziel ist es, jedem Lkw-Fahrer in Europa – genau wie zuhause – bei Bedarf schnellen und einfachen Zugang zu einem Arzt zu ermöglichen.

Also wenn das mal nicht ein außergewöhnliches Austellungsstück ist. Der LKW ist 2,5 Meter breit, 3,5 Meter hoch und rund 2,5 Meter lang und hat ein Gesamtgewicht von rund 740 Kilogramm. Somit gehört es wohl zu den größten LEGO Modellen der Welt. Mit rund 250.000 Legosteinen und 410 Stunden Planung und Aufbau ist dieses Kunstwerk entstanden. Das Modell steht außerdem auf den echten Goodyear Fernverkehrsreifen Marathon LHS II+.

Noch habt ihr die Chance ihn euch live anzuschauen!!!

 

Kommentieren Sie den Artikel