Olympiastadion mit Lego-Steinen nachgebaut

Olympia ist ja zur Zeit in aller Munde und man kommt nicht drumherum sich damit zu beschäftigen. Hier kommt jetzt mal eine andere Sichtweise auf die Olympischen-Spiele. Das könnte vorallem die Kids interessieren und sie ein wenig kreativ werden lassen. Wir haben euch ja schon ein paar tolle Ideen gezeigt, was man aus Lego alles erschaffen kann. Hier kommt die nächste gute Idee.

Mit mehr als 250.000 Lego-Steinen hat Warren Elsmore das Londoner Olympiastadion nachgebaut. Das hat ihn rund 3 Wochen Zeit und 300 Stunden Arbeit gekostet. Aber bei dem Ergebnis hat sich der Aufwand auf jedem Fall gelohnt. Wenn ihr mehr Informationen haben wollt, dann schaut mal bei Warren Elsmore rein.

Viel Spaß dabei!!!

​[youtube http://www.youtube.com/watch?v=3Z83XCUn9eU&feature=player_embedded]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here