Kinderbuchklassiker- Teil 3: Der Regenbogenfisch

Heute leg ich euch das Buch „Der Regenbogenfisch“ von Marcus Pfister ans Herz. Das Buch ist ab 4 Jahre geeignet und sehr schön illustriert. Ich habe als Kind immer gerne in diesem Buch geblättert und mir die glitzernden Schuppen angesehen.

In dem Buch geht es um einen Fisch, der auf Grund seiner schönen Schuppen von allen anderen Fischen bewundert wird. Auf Grund seiner schönen Schuppen wird er Regenbogenfisch von allen genannt. Der Regenbogenfisch möchte seine Schuppen aber nicht mit allen anderen Fischen teilen und so wenden sich alle von ihm ab, da sie ihn für eingebildet halten. Nun ist der Regenbogenfisch sehr einsam und holt sich einen Rat vom weißen Octopus. Der Regenbogenfisch soll seine Schuppen mit den anderen Fischen teilen. Zunächst macht er dies nur wiederwillig, als er jedoch merkt, dass es Spaß macht Anderen etwas ab zu geben,  bereitet es ihm Freude und er gewinnt langsam wieder Freunde dazu.

Wenn ihr das Buch haben möchtet, schaut einfach auf Amazon rein.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here