Kinderbuch-Klassiker Teil 2: Das kleine Gespenst

So nach Michel aus Lönneberga möchte ich euch jetzt Das kleine Gespenst von Otfried Preußler ans Herz legen. Das Buch ist ab 6 Jahre geeignet und wirklich eine sehr süße Geschichte.

Es geht um ein kleines Gespenst, das gerne einmal die Welt bei Tag sehen möchte, aber es einfach nicht schafft so lang wach zu bleiben. Wie durch ein Wunder wird es eines Tages um 12 Uhr Mittags wach und erlebt die Welt am Tag. Die Freude hält nur kurz an, denn dann trifft das

durch den ersten Sonnenstrahl schwarz gefärbt kleine Gespenst auf Menschen und verkriecht sich in den Brunnenschacht, von wo es dann nach Eulenberg gelangt. Findet das kleine Gespenst wieder den Weg zurück zur Burg?

Ich habe das Buch geliebt! Wenn ihr es in eure Sammlung aufnehmen wollt, schaut mal bei Amazon vorbei.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here