Essbare Schälchen mit Muffinsform selbstgemacht

Das ist ja mal eine richtige gute Idee: Eine Muffinsform wird zweckentfremdet, um essbare Schälchen selbst zu machen. Die Schälchen eignen sich perfekt für kleine Eisportionen am Kindergeburtstag.

Und wie macht man die Schälchen? Ganz einfach:

  • Muffinsform umdrehen (ganz wichtig 😉 )
  • Die Hülle der Förmchen einfetten
  • Cookie-Teig anrühren (Rezepte z.B. bei chefkoch.de)
  • Teig dünn über die Form „stülpen“ und nach Rezept backen.
  • Nach Ende der Backzeit von der Form nehmen und abkühlen lassen
  • Nach Belieben befüllen

Es sollte Cookie-Teig sein, denn der ist nicht so zerbrechlich und kann nicht zufällig zerdrückt werden.

Viel Spaß damit.

via

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here